Zur Startseite

Beiträge nach Tags

Festgetretene Wege oder eigene Fussabdrücke hinterlassen?

Sacha Furrer Zoller01.02.2021

»Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.» Marlon Brando

Vor genau 10 Jahren hat mir meine liebe Freundin Sabine die Geschichte „Festgetretene Wege“ von einem unbekannten Autor geschickt. Sie ging in etwa so:
Es gibt die festgetretenen Wege, die von vielen platt getreten werden. Zunächst erscheinen diese Wege müheloser. Doch wenn genügend Menschen darüber gelaufen sind, wird der Weg glatt und die Gefahr auszurutschen ist gross.
Dann gibt es die Wege, auf denen nur wenige Fussabdrücke zu sehen sind. Hier ist es möglich eigene Abdrücke zu setzen, und auch mal in andere passende zu stapfen. Doch die Auswahl der passenden Fussabdrücke ist nicht so einfach. Mal rutscht du ab, und ein anderes Mal spürst du deutlich, der Abdruck passt wirklich nicht zu deinem.

Es gibt auch die spurlosen, unberührten Flächen. Du setzt nur deine eigenen Fussabdrücke und markierst einen eigenen Weg. Es fühlt sich gut an, weil es immer passt. Es ist zweifellos mühseliger, du sinkst vielleicht tiefer ein, manchmal verlierst du auch die Orientierung. Doch es ist dein Weg, der sinnlicher, abenteuerlicher, schöner ist, als die anderen Wege.

Schneeschuh laufen

Und mit der entsprechenden Neugier und dem Urvertrauen ins Unbekannte macht es sogar viel Freude und Spass.

So habe ich mich entschieden ab 11.02.2021 weitere - neben FurrerZollerConsulting - ganz persönliche Fussabdrücke zu hinterlassen und mich mit dem Thema "einzigartig hochsensitiv" auf den Weg zu begeben. Details dazu folgen am 11. Februar 2021.

Wie sieht es bei Ihnen aus?

  • Welchen Weg wählen Sie? Welche äusserlichen Sicherheiten brauchen Sie aktuell noch?
  • Wovon ist es abhängig, welchen Weg Sie gehen?
  • Entscheiden Sie selber welchen Weg Sie gehen oder lassen Sie sich von aussen leiten?
  • Was braucht es, dass Sie neue Wege gehen?
  • Wie könnte ein erster Schritt auf Ihrem Weg aussehen?

"Egal welchen Weg Sie gehen! Hauptsache Sie gehen Ihren Weg! Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen." Autor unbekannt

Herzliche Mehrblick-Grüsse und ich freue mich, wenn auch Sie Ihre Spuren hinterlassen und das bekannte Terrain - vielleicht auch nur mit einem Schritt - verlassen.

Sacha Furrer Zoller

Aktuelles
Coaching im 1:1, online Coaching via Zoom oder auch Telefoncoaching möglich.

Ab 11. Februar 2021 mein neues Angebot "Einzigartig hochsensitiv".

"Mehr(blick-fz) als ein Impuls“ die 3-Stunden Workshops - aufgrund der aktuellen Situation sind im Moment keine Workshops geplant.

Karriere-Navigator Workshops dauern neu nur noch einen Tag. Der nächste Workshop findet am 27. März 2021 von 10 - 18 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird der Workshop mit max. 2 Personen durchgeführt. Weitere Informationen unter https://www.fz-consulting.ch/de/arbeitsschwerpunkte/karriere-navigator/workshop.php

5 Jahre Mehrblick-fz - ein guter Grund, mit einem Wettbewerb zu feiern!

Sacha Furrer Zoller01.08.2018

Am 1. August 2013 habe ich meine Firma FurrerZollerConsulting gegründet. Wenn ich zurückblicke würde ich vieles wieder genau so machen; aufgrund meiner gemachten Erfahrungen aber auch einiges anders anpacken. Es hat sich für mich gezeigt, dass es sich lohnt, regelmässig genau hinzuschauen: was stimmt noch, wo braucht es Anpassungen und was lasse ich hinter mir. Meine ganz persönlichen Standortbestimmungen. Ich durfte in diesen 5 Jahren sehr viel lernen und freue mich jeden Tag, dass ich diesen Schritt gewagt habe und den Mut hatte ins Ungewisse zu springen und meine Spuren zu hinterlassen.

Meinen Weg gehen

Ich danke allen, die mich auf meinem Mehrblick-fz Weg bisher begleitet haben. Vor allem all meinen Klientinnen und Klienten, dank denen ich meine Arbeit als bereichernd empfinde.

5 Jahre Mehrblick-fz – ein guter Grund, mit einem Wettbewerb zu feiern!
Gewinnen Sie einen von 3 tollen Preisen:
1. Preis: Gutschein für 1 Teilnahme an einem Karriere-Navigator Workshop im Wert von CHF 495, https://www.fz-consulting.ch/de/arbeitsschwerpunkte/karriere-navigator/workshop.php
2. Preis: Gutschein für 1 Stunde Ruderbootmiete inkl. Verköstigung auf dem schönen Greifensee im Wert von CHF 120, https://schifflaende.ch/392/erholung/loveboat
3. Preis: Gutschein im Wert von CHF 50, anrechenbar für eine Dienstleistung von FurrerZollerConsulting

Und so sind Sie mit dabei: Senden Sie bis 31. August 2018 Ihr persönliches Mehr- und/oder Meerblickfoto an sf@fz-consulting.ch, Stichwort „5 Jahre Mehrblick-fz“.
Die Jury setzt sich zusammen aus Irene Fehr, „meiner“ Grafikerin von https://www.atelierfehr.ch und Ajas Kulici, „meinem“ Fotografen von https://www.ajaskulici.com. Die Gewinner werden von mir persönlich kontaktiert.

Aktuelles:

Der Impulsvortrag „Erkenne deine Einzigartigkeit“ findet ein 2. Mal statt, am Donnerstag, 16. August 2018, 18:30 – ca. 19:30 Uhr, in der Werberstube,https://www.werberstube.ch, direkt am Bahnhof Uster. 

Mehr unter https://www.fz-consulting.ch/de-wAssets/docs/FZ-Impulsvortrag-Erkenne-deine-Einzigartigkeit.pdf

Der nächste Workshop „Klarheit schaffen, Erfolgskurs setzen“ startet NEU – aufgrund anhaltender Hitze - am 26. September 2018.
https://www.fz-consulting.ch/de/standort-und-laufbahn/klarheit-schaffen-erfolgskurs-setzen.php

Feedbacks von Teilnehmern des Workshops 2018_01
„In einer Phase des beruflichen Umbruchs führte mich mein Weg zu Sacha Furrer ins Coaching. Dabei ist es mir mit ihrer Begleitung innert kurzer Zeit gelungen, beruflich und privat neue Weichen zu stellen.“ Mann, Mitte 40

„Die Ergebnisse, über mich selber wieder soviel Neues zu erfahren, haben mich sehr positiv überrascht, das hätte ich so nicht erwartet. Ich bin völlig happy mit dem neuen Wissen und kann es jedem sehr empfehlen, auch wenn gerade keine grosse Neuorientierung ansteht – justieren kann man immer.“ Irene Fehr, atelierfehr

Sacha Furrer Zoller lic. iur.  |  FurrerZollerConsulting  | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster | Tel. +41 79 755 74 76 | sf@fz-consulting.ch

ICF Member Badge