Zur Startseite

Lifelong learning

Sacha Furrer Zoller, 01.10.2019

«Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.» Laotse

Dass Weiterbildung – und zwar regelmässig und stetig während dem gesamten Arbeitsleben – notwendig ist, wird immer wieder thematisiert. In diesem Zusammenhang wird oft auch von Arbeitsmarktfähigkeit gesprochen. Diese wird gemäss dem Amt für Wirtschaft und Arbeit wie folgt definiert:

Lifelong learning

«Arbeitsmarktfähigkeit bestimmt sich aus dem Zusammenspiel von individuellen Voraussetzungen (Arbeitsangebot) und den Anforderungen des Arbeitsmarkts (Arbeitsnachfrage) und kennzeichnet die reellen Arbeitsmarktchancen eines Individuums. Arbeitsmarkfähigkeit wird dabei verstanden als Fähigkeit, eine Stelle zu finden, eine Anstellung zu behalten, sich in einem bestehenden Arbeitsverhältnis zu qualifizieren oder als Wahrscheinlichkeit, bei Stellenverlust oder bei unfreiwilliger Erwerbslosigkeit (wieder) eine neue Stelle zu finden.»

Am 3. September war Tag der Digitalisierung». Im Blick konnte man an diesem Tag folgendes lesen:«...100 Firmen geben Versprechen am Digitaltag ab. Lebenslanges Lernen wird zur Schlüsselkompetenz. Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt, zugleich kündigt sich ein Fachkräftemangel an. Ein Risiko – und Chance zugleich, wenn man sich lebenslang weiterbildet. Über 100 Firmen haben sich am 3. Digitaltag verpflichtet, ihre Angestellten dabei zu unterstützen.»

Hier einige Fragen rund um das Thema „Lifelong learning“:
- Wann haben Sie sich das letzte Mal weiter gebildet?
- In was könnten/möchten Sie (mehr) Zeit und Geld investieren?
- Was finden Sie lustvoll zu lernen?
- Was würde Ihnen noch mehr Freude bereiten, wenn Sie es noch       besser könnten?
- Wie steht es um Ihre Arbeitsmarktfähigkeit?
- Verbinden Sie mit Lernen positive oder negative Aspekte?
- Sind Sie bereit, für eine Weiterbildung eine gewisse Zeit Einschränkungen (z.B. weniger Freizeit oder finanzielle Einbussen) in Kauf zu nehmen?

Ich persönlich finde es enorm wichtig, dass man sich bewusst ist, wie wichtig Weiterbildung ist - für das persönliche und das wirtschaftliche Vorankommen. Hier gehe ich von einer hohen Selbstverantwortung aus. Ich finde es aber genauso wichtig, dass Führungskräfte ihre Mitarbeiternden beim Thema „Arbeitsmarktfähigkeit“ unterstützen. Somit sind aus meiner Sicht beide Seiten in der Pflicht.

Ja, ich habe auch wieder mit einer Weiterbildung gestartet. Dieses Mal geht es um das Begleiten/Coachen von hochsensiblen Menschen. Mehr dazu in einem der nächsten kalo mina...

Und wenn Sie einmal am Zweifeln sind, was das mit dem Lifelong learning wirklich auf sich hat: «Das Schönste am Lernen ist, dass niemand uns das Erlernte wegnehmen kann.» B.B. King

Ich wünsche einen farbenfrohen Herbst und viel Freude beim Lernen!

Sonnige Mehrblick-Grüsse

Sacha Furrer Zoller

Aktuelles
NEU "Mehr(blick-fz) als ein Impuls - Ich und meine Kommunikation“ ist ein 3-Stunden Workshop mit dem Ziel, die eigene Persönlichkeit besser zu verstehen und damit auch ihre Reaktionen auf andere. Wir analysieren Ihre Persönlichkeit mit dem APAG-Test.

APAG

Sie lernen vier Persönlichkeitstypen mit ihren Denk- und Verhaltensmustern, ihren bevorzugten Arbeitsgewohnheiten und Entwicklungspotentialen kennen.
Wann?   19. November 2019, 18 – 21 Uhr
               14. Januar 2020, 18 – 21 Uhr
               10. März 2020, 18 – 21 Uhr
Wo?        FurrerZollerConsulting, Amtsstrasse 3, 8610 Uster
Kosten?  CHF 79 inkl. MwSt. und Getränke
Anmeldung jeweils bis 2 Tage vor dem Termin unter sf@fz-consulting

NEU Telefoncoaching! Neben dem 1:1 Coaching und Coaching in Workshops biete ich neu Coaching am Telefon an. Immer mehr Menschen möchten schnell und unkompliziert eine Fragestellung oder ein Problem gelöst haben. Weitere Informationen unter sf@fz-consulting.ch

Der nächste Karriere-Navigator Workshop findet am 15./16. November 2019 statt. Mehr dazu unter https://fz-consulting.ch/de/arbeitsschwerpunkte/karriere-navigator/workshop.php

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8681 + 6

Sacha Furrer Zoller lic. iur.  |  FurrerZollerConsulting  | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster | Tel. +41 79 755 74 76 | sf@fz-consulting.ch