Zur Startseite

Und? Sind Sie eher verzettelt oder fokussiert?

Sacha Furrer Zoller, 01.05.2020

»Konzentration ist die Kunst, dort zu sein, wo man ist.» Andreas Tenzer, deutscher Philosoph und Pädagoge

Sie können sich nicht vorstellen, wie unsere Hündin fokussiert ist, wenn sie ein Mausloch findet... Dann sieht und hört sie rein gar nichts mehr! Nicht einmal, wenn die Maus direkt an ihr vorbei läuft...
Carl Newport, ein US-amerikanischer Informatikprofessor, unterscheidet zwischen zwei Arten von Menschen: Solchen, die sich fokussieren können und solchen, die sich ablenken lassen. Er hat auch den Begriff „Deep Work“, eine Arbeit, in die wir uns vertiefen, geprägt. Unter „Deep Work“ versteht er einen Zustand, in dem wir uns auf etwas fokussieren, einer anspruchsvollen Arbeit nachgehen und das Beste aus uns herausholen. Mit dieser Art der Arbeit sei man nicht nur effizient, man erlebe auch ein Gefühl der tiefen Befriedigung.

Focus

Zu Beginn der Lockdown-Phase wurde ich überrollt von Informationen, Ratschlägen, Ideen, Möglichkeiten, neuen Tools, Weiterbildungen etc. Ich wusste beinahe nicht mehr, wo mir der Kopf stand... Vor lauter mich verzetteln – als neugieriger Mensch ist das eine meiner Stolperfallen - habe ich mir dann ganz bewusst Zeit zum entrümpeln und aussortieren genommen. Immer mit dem Ziel, mehr Freiräume für „Deep Work“ zu schaffen.

Wie sieht es bei Ihnen aus?
• Durch was und wen lassen Sie sich ablenken?
• Was brauchen Sie, um konzentriert zu arbeiten?
• Wann konnten Sie sich das letzte Mal vertieft mit etwas auseinandersetzen?
• Wie können Sie die unterschiedlichen Ablenkungen auf ein Minimum reduzieren?
• Tragen Sie im Kalender ein wann Sie sich Zeit für „Deep Work“ nehmen?

Einige haben mir in den letzten Wochen zurückgemeldet, dass ihnen das Arbeiten im Home Office viel mehr Möglichkeiten für „Deep Work“ bietet. Sie seien viel weniger abgelenkt als im Büro und könnten sich besser konzentrieren. Dies auch, weil sie ihrem eigenen Rhythmus nachgehen können und sich die Zeit für den Arbeitsweg sparen.

So wünsche ich uns allen, dass mindestens dies die Krise überdauert.

F ollow
O ne
C ourse
U ntil
S uccessful
und einen wunderbaren & fröhlichen Mai!

Sacha Furrer Zoller

Aktuelles

1:1 Coachings sind unter Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln des Bundesamts für Gesundheit möglich.

Telefoncoaching
Aktueller denn je! Immer mehr Menschen möchten schnell und unkompliziert eine Fragestellung oder ein Problem gelöst haben. 

Video-Coaching mit Zoom
Coaching auch über Zoom möglich.

"Mehr(blick-fz) als ein Impuls“ die 3-Stunden Workshops
Aufgrund der aktuellen Lage, finden diese im Moment nicht statt. Die neuen Daten folgen baldmöglichst.

Der Karriere-Navigator Workshop am 08./09. Mai 2020 findet aufgrund er aktuellen Lage nicht statt.


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5030 + 7

Sacha Furrer Zoller lic. iur.  |  FurrerZollerConsulting  | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster | Tel. +41 79 755 74 76 | sf@fz-consulting.ch