Zur Startseite

Zum Glück findet mich das Glück

Sacha Furrer Zoller, 01.01.2019

Herzlich willkommen im 2019! Neujahr gilt als Sinnbild für Neuanfänge und gute Vorsätze. Das alte Jahr – mit all seinen positiven und weniger erfreulichen Seiten - wird verabschiedet (evtl. nutzt man diese Erfahrungen für die Zukunft ☺).

Man blickt nach vorne. Typische Neujahrsmotive sind Glückssymbole wie Schornstein-feger, Marienkäfer, vierblättrige Kleeblätter und süsse Schweinchen. Schliesslich wünscht man sich ja Glück für das neue Jahr. Auch Alan Berset hat in einem Interview mit dem Migros-Magazin allen Schweizern Glück gewünscht. Ja, aber bitte, was heisst denn Glück?
Platon behauptete, dass der Mensch nur glücklich sein kann, wenn die drei Teile der menschlichen Seele, Vernunft, Wille und Begehren im Gleichgewicht sind. Heute hört man oft die Aussage, jeder ist "seines Glückes eigener Schmied". Es wird davon ausgegangen, dass das Glück ein Zusammenspiel aus bewusst getroffenen Entscheidungen und Zufällen ist.

Greifensee

Ich empfinde Glück in Momenten der Zeitlosigkeit, wenn ich einfach „sein darf“ und nichts muss. Das ist oft der Fall, wenn ich draussen in der Natur bin. Unterwegs sein, kein Stillstand, das ist für mich ein wichtiger Faktor, damit ich Glück empfinden kann. Das kann aber auch beim Zusammensein mit der Familie oder Freunden sein, d.h. wenn ich ein starkes Gefühl der Zugehörigkeit, der Akzeptanz und der Wertschätzung empfinde.

Fragen rund um das Thema Glück:
• Was bedeutet für mich Glück?
• Wann bin ich glücklich?
• Gebe ich dem Glück genügend Chancen, mich zu finden?
• Welche Faktoren gehören für mich zum persönlichen Lebensglück?

Um Glücksmomente zu erleben, braucht es aus meiner Erfahrung eine gute Verbindung zu sich selbst, eine innere Aufgeräumtheit, Neugier und Offenheit, dass vieles geschehen darf. In diesen Augenblicken der Fülle stimmt einfach alles. Ich geniesse diese Momente bewusst – lasse sie zu und versuche sie nicht festzuhalten. Denn sonst sind sie schnell wieder weg - der Verstand lässt grüssen...

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für 2019 alles Glück der Welt und hoffe, dass das Glück auch Sie immer wieder findet!

Sonnige Mehrblick-Grüsse

Aktuelles:
Das Workbook „Einfach vorbereitet ins neue Jahr“ wurde von so vielen Leuten bestellt/angefordert, dass ich richtig überwältigt war! Vielleicht haben Sie vor lauter Fest- und Feiertagen die Möglichkeit verpasst? Keine Bange, Sie können mir bis Ende Januar 2019 eine E-Mail an sf@fz-consulting.ch schicken und ich sende Ihnen kostenlos ein Exemplar zu.

Im Workshop „Klarheit schaffen, Erfolgskurs" werden Sie über mehrere Wochen auf Ihrem Weg begleitet, Ihr Leben in die Hand zu nehmen. Start ist am 23. Januar 2019. Details unter https://www.fz-consulting.ch/de/standort-und-laufbahn/klarheit-schaffen-erfolgskurs-setzen.php

Der nächste Karriere-Navigator Workshop findet am 25./26. Januar 2019 statt. Mehr dazu unter https://www.fz-consulting.ch/de/arbeitsschwerpunkte/karriere-navigator/workshop.php

Die nächsten Impulsvorträge zum Thema „Konflikten anders begegnen“ finden statt am Donnerstag, 31. Januar und 7. März 2019 jeweils 18:30 - 19:30 Uhr in Uster. Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7312 - 2

Sacha Furrer Zoller lic. iur.  |  FurrerZollerConsulting  | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster | Tel. +41 79 755 74 76 | sf@fz-consulting.ch